Interaktive Vorträge für MitarbeiterInnen in der Pflege

Als Mitarbeiter/-in in der Pflege gerätst du aus verschiedenen Gründen in Konflikte mit Behandlungs- oder Pflegebedürftigen und deren Angehörigen.

Durch Ausfall deiner Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen entwickelt sich ein größerer Arbeitsaufwand für dich, z.B. durch das Behandeln und Pflegen weiterer HIlfsbedürftiger.

 

Solche Alltagssituationen erzeugen unter Umständen innere Unruhe und Aufregung und führen zu Frustration und Überforderung. Häufen sich solche Umstände, lohnt es sich über einen Präventionskurs nachzudenken.

 

In interaktiven Vorträgen für Pflegepersonal eignest du dir einen gesundheitsbewussten Umgang mit Stresssituationen in deiner Pflegearbeit an und beugst chronische Stressreaktionen vor. In diesem interaktiven Vortrag betrachten wir deine konkreten Stresssituationen im Pflegealltag und analysieren mithilfe von kognitiv-verhaltenstherapeutischen Elementen deine Denk- und Verhaltensmuster, die im Zusammenhang mit deinem Stressempfinden stehen. Darauf aufbauend entwickelst und verbesserst du deine Denk- und Verhaltensmuster gesundheitsgerecht. Du verbesserst deine Selbstkontrolle und lernst berufliche Belastungen besser zu bewältigen. Zwischen den einzelnen Vorträgen hast du Gelegenheit das neu Erlente in deinem Arbeitsalltag praktisch zu erproben. Weitere Aufbauvorträge helfen dir, die neu entwickelten Verhaltensmuster weiter zu festigen und zu verbessern.

 

Die Vorträge setzen sich aus zwei Sitzungen mit jeweils 2-3 Stunden Vortragsdauer zusammen.

Die Gebühr für einen interaktiven Vortrag mit zwei Sitzungen beträgt 90 Euro.

Aufgrund der Zertifizierung dieser Vorträge erstattet dir deine Krankenversicherung bis zu 100% und mindestens 80% der Gebühr.

Veranstaltungsort

Carl-Miele-Straße 154

33332 Gütersloh

 

Termine

Für weitere Informationen und zur Anmeldung nimm gerne Kontakt mit mir auf.